Nicolas Šustr 12.08.2013 / Berlin / Brandenburg

Recht auf Rausch

Tausende demonstrieren bei der Hanfparade

Das ist keine gute Idee. Der ältere Herr läuft mit entzündetem Joint direkt an einer Gruppe Polizisten vorbei. Die sehen sich zum Handeln gezwungen und nehmen seine Personalien auf. Eine kleine Begebenheit am Rande der Hanfparade, die nicht sonderlich typisch ist: Einerseits kann man Menschen über 50 an einer Hand abzählen, andererseits sieht man eigentlich nur Zigarettenraucher. Rauschmittel der Wahl bei der Parade ist Bier. Die jugendlichen Teilnehmer – 6500 hat der Veranstalter gezählt – sind fast alle mit Flasche in der Hand unterwegs.

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: