Rückschau: nd-Pressefest 2013 / Fest der Linken

Tausende feierten beim Fest der Linken und dem nd-Pressefest in Berlin - ein Rückblick im Videoformat.

Das inzwischen 55. nd-Pressefest und die sechste Ausgabe des Fest der Linken finden in diesem Jahr zum ersten Mal in Berlin-Mitte statt. Wie auch in den Vorjahren waren etwa 50 linke Organisationen mit Ständen dabei. Vor den zwei Bühnen herrschte großer Andrang, etwa als vier Journalisten verschiedener Berliner Tageszeitungen mit nd-Chefredakteur Tom Strohschneider über die anstehende Bundestagswahl diskutierten oder als Gysi mit einer Gruppe von Zehntklässlern über Antirassismus in der Schule sprach und Anekdoten aus seiner - schon etwas länger zurückliegenden - Schulzeit zum Besten gab.

> Der Rückblick: Marx, Musik und Mistwetter

nd Journalismus von links lebt vom Engagement seiner Leser*innen

Wir haben uns angesichts der Erfahrungen der Corona-Pandemie entschieden, unseren Journalismus auf unserer Webseite dauerhaft frei zugänglich und damit für jede*n Interessierte*n verfügbar zu machen.

Wie bei unseren Print- und epaper-Ausgaben steckt in jedem veröffentlichten Artikel unsere Arbeit als Autor*in, Redakteur*in, Techniker*in oder Verlagsmitarbeiter*in. Sie macht diesen Journalismus erst möglich.

Jetzt mit wenigen Klicks freiwillig unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung
Mehr aus: Video