Ich lieb’ dich

SPD-Deutschlandfest

  • Von Thomas Blum
  • Lesedauer: ca. 2.0 Min.

Nicht etwa die Vertriebenenverbände oder andere Nachfolgeorganisationen der NSDAP sind es, die ihre an diesem Wochenende stattfindende zentrale Propagandaveranstaltung »Deutschlandfest« genannt haben, sondern logischerweise die Sozialdemokraten. Denn seit ein unterbelichteter Patriot mit einer Vorliebe für skurrile Bartmode und Phantasieuniformen sie im 19.Jahrhundert einmal in schmähender Absicht als »vaterlandslose Gesellen« bezeichnet hat, sind die Sozis beleidigt wie ein Vierjähriger, dem man seinen Lutscher weggenommen hat, und leiden unter dem Deutschland-Syndrom, dem tiefsitzenden inneren Zwang, immer mindestens einmal öfter »Deutschland« zu sagen als die anderen.

Hätte es noch eines Beweises bedurft, dass von allen Gagaparteien die SPD die mit den dicksten Deutschländerwürstchen ist, wäre er jetzt erbracht. Mein Gott, »Deutschlandfest der SPD«! Zu befürchten ist, dass es womöglich zu Schlimmerem kommen kö...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:


Haben Sie bereits ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 442 Wörter (3043 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.