U-Bahn-Schläger festgenommen

Nürnberg/Fürth (dpa/nd). Nach tagelanger Fahndung hat die Polizei die vier mutmaßlichen Fürther U-Bahn-Schläger festgenommen. Zwei Verdächtige seien am Donnerstag zu Hause in Polizeigewahrsam genommen worden. Die beiden anderen mutmaßlichen Mitglieder der Schlägerbande hätten sich später in Begleitung von Angehörigen gestellt, teilte die Polizei mit. Ob die vier zwischen 14 und 18 Jahre alten Fürther in Untersuchungshaft kommen, war zunächst unklar. Die Staatsanwaltschaft prüfe einen entsprechenden Antrag, sagte ein Polizeisprecher. Die Jugendlichen stehen im Verdacht, am Sonntag in Fürth einen 26 Jahre alten Mann bewusstlos geprügelt zu haben. Er war eingeschritten, als sie in der U-Bahn drei Mädchen belästigt hatten.

nd Journalismus von links lebt vom Engagement seiner Leser*innen

Wir haben uns angesichts der Erfahrungen der Corona-Pandemie entschieden, unseren Journalismus auf unserer Webseite dauerhaft frei zugänglich und damit für jede*n Interessierte*n verfügbar zu machen.

Wie bei unseren Print- und epaper-Ausgaben steckt in jedem veröffentlichten Artikel unsere Arbeit als Autor*in, Redakteur*in, Techniker*in oder Verlagsmitarbeiter*in. Sie macht diesen Journalismus erst möglich.

Jetzt mit wenigen Klicks freiwillig unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung