Kartoffelpreise steigen

Berlin (nd). Deutlich weniger Kartoffeln als in den Vorjahren erwartet der Deutsche Bauern-verband für die noch bis Oktober laufende Erde. Nicht einmal 10 Millionen Tonnen werden die Landwirte ernten, so der Verband. Im Spitzenjahr 2004 waren es noch etwa 13 Millionen Tonnen des Knollengemüses gewesen. Mit einer Preissteigerung für die Ver-braucher sei deshalb zu rechnen.

nd Journalismus von links lebt vom Engagement seiner Leser*innen

Wir haben uns angesichts der Erfahrungen der Corona-Pandemie entschieden, unseren Journalismus auf unserer Webseite dauerhaft frei zugänglich und damit für jede*n Interessierte*n verfügbar zu machen.

Wie bei unseren Print- und epaper-Ausgaben steckt in jedem veröffentlichten Artikel unsere Arbeit als Autor*in, Redakteur*in, Techniker*in oder Verlagsmitarbeiter*in. Sie macht diesen Journalismus erst möglich.

Jetzt mit wenigen Klicks freiwillig unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung