Die Einschläferin

  • Von Brigitte Zimmermann
  • Lesedauer: ca. 2.5 Min.

Es scheint Leute zu geben, die die Zeit zwischen zwei großen Wahlen in fiebriger Erwartung des nächsten Wahlkampfes verbringen. Vor allem in den Medien. Ist das ein Gejammer: Der Wahlkampf für den 22. September komme nicht in die Gänge. Die SPD kriege kaum was gebacken, die Merkel-CDU wolle das Land bis dahin unauffällig nicht etwa durchregieren, sondern durchverwalten.

Das ist wahr, aber verwundert es? Die Kanzlerin, von den nun greinenden Medien in den Himmel gehoben, ist doch in Wahrheit die Personifizierung der Mittelmäßigkeit. Im Prinzip nicht schlimm, denn so sind die meisten. Solche Charaktere meiden aber das Risiko, sie erleiden es höchstens, wenn Tragweiten nicht erkannt werden. Da kann man natürlich dagegenhalten, sich mutwillig ins Kanzleramt zu drängen, sei Risiko genug. Aber Menschen mit unstillbarem Drang nach oben, der Merkel wahrhaft über alle stellt, können Gefahren, die ihrem Siegeszug innewohnen, gut ausblen...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:


Haben Sie bereits ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 538 Wörter (3553 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.