Neuer Zoo-Chef gesucht

(dpa). Berlin sucht einen neuen Chef für seinen Zoo. In der Stellenanzeige für den Vorstand ist von einer »fachlich und menschlich überzeugenden Persönlichkeit« die Rede. Gesucht wird zum »nächstmöglichen Zeitpunkt«, heißt es in der Anzeige des Personaldienstleisters Kienbaum. Anfang August hatte sich der Aufsichtsrat der Zoo AG für einen Wechsel an der Spitze entschieden. Der noch amtierende, umstrittene Zoo-Direktor Bernhard Blaszkiewitz soll gehen. »Blaszkiewitz muss weichen«, schrieb die »Berliner Zeitung« am Mittwoch über die Anzeige. Bewerber für den Posten können sich noch bis Sonntag (1. September) melden.

nd Journalismus von links lebt vom Engagement seiner Leser*innen

Wir haben uns angesichts der Erfahrungen der Corona-Pandemie entschieden, unseren Journalismus auf unserer Webseite dauerhaft frei zugänglich und damit für jede*n Interessierte*n verfügbar zu machen.

Wie bei unseren Print- und epaper-Ausgaben steckt in jedem veröffentlichten Artikel unsere Arbeit als Autor*in, Redakteur*in, Techniker*in oder Verlagsmitarbeiter*in. Sie macht diesen Journalismus erst möglich.

Jetzt mit wenigen Klicks freiwillig unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung