Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Autolobby ständig im Kanzleramt zu Gast

Branchenvertreter seit 2009 allein 33 Mal direkt bei Merkel / Linken-Politikerin Leidig kritisiert »Kuschelkurs« der Bundesregierung gegenüber Unternehmen

Berlin (nd). Die Bundesregierung fährt nach Ansicht der Linkspartei einen lobbyistischen Kuschelkurs mit der Autoindustrie. Die Branche habe »in dieser Legislatur einen dauerhaften und direkten Draht zur Regierungsspitze«, sagte die Bundestagsabgeordnete Sabine Leidig. Einer Antwort des Parlamentarischen Staatssekretärs im Verkehrsministerium, Andreas Scheuer, auf Anfrage der Linksfraktion zufolge, wurden Spitzenvertreter der Konzerne al...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.