Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Internet- Ministerium

Gefordert von Juli Zeh

Die Schriftstellerin Juli Zeh (39) schlägt als Konsequenz aus der NSA-Spähaffäre ein neues Politik-Ressort vor. »Wir bräuchten dringend so eine Art Internet-Ministerium«, sagte Zeh am Montag im Deutschlandfunk. »Es ist ja gar kein Ansprechpartner da.« Die Autor...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.