Werbung

Krankenhaus für misshandelte Frauen

(epd). In Berlin öffnete heute am Mittwoch ein Krankenhaus für Opfer von Genitalverstümmelungen. Als erste europäische Klinik will sich das Krankenhaus Waldfriede im Stadtteil Zehlendorf den Problemen beschnittener Frauen widmen. In dem neuen Zentrum stehen für Behandlung und Betreuung Beckenbodenchirurgen sowie Seelsorger, Psychologen und Sozialarbeiter bereit.

Initiiert wurde das »Desert Flower Center« von der aus Somalia stammenden Menschenrechtsaktivistin Waris Dirie. Das Ex-Model war auch durch das Buch »Wüstenblume« international bekannt geworden.

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!

Noch kein Abo?

Jetzt kostenlos testen!

14 Tage das »nd« gratis und unverbindlich als App, digital oder gedruckt.

Kostenlos bestellen