Jazzfest Dresden 2013

Sachsen

  • Von Oliver Süd
  • Lesedauer: ca. 2.0 Min.

So sieht es der Freundeskreis der Jazztage auf seiner Website: »Die Jazztage Dresden verstehen sich als internationales Festival, das sich erstklassigem Jazz in seiner gesamten Vielfalt und Bandbreite verschrieben hat, sich künstlerisch, inhaltlich und zeitlich jedoch klar vom Dixieland-Festival abgrenzt.«

Letzteres lässt Elbflorenz vom 11. bis zum 18. Mai 2014 erzittern. Die Jazztage Dresden 2013 aber sind bald. Vom 8 bis zum 17. November werden eine ganze Reihe von großen und kleinen Spielorten, seien es der legendäre Jazzclub »Tonne« an seinem jetzigen Standort in der Königstraße, das Societaetstheater, der Zentralgasthof Weinböhla oder das Schauspielhaus, Bühnen für viele Stilrichtungen des Jazz bis zur Weltmusik. Wer in der Zeit der Jazztage in Dresden un...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:

Haben Sie ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 381 Wörter (2523 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.