WOCHEN-CHRONIK

21. September 1898: Ein Staatsstreich der konservativen Kaisermutter Tz›u Hsi beendet die Herrschaft ihres Sohnes Tse Tsung und die »Reform der 100 Tage« zur Modernisierung des politischen und sozialen Lebens in China. Die Palastrevolte verstärkt Fremdenfeindlichkeit und mündet im Jahr 1900 im Boxeraufstand.

21. September 1993: Russlands Präsident Boris Jelzin löst die Duma auf, womit er einen Umsturzversuch am 4. Oktober provoziert, der niedergeschlagen wird.

26. September 1968: Zwölf Jahre nach dem Verbot der KPD wird in Frankfurt am Main die DKP gegründet.

nd Journalismus von links lebt vom Engagement seiner Leser*innen

Wir haben uns angesichts der Erfahrungen der Corona-Pandemie entschieden, unseren Journalismus auf unserer Webseite dauerhaft frei zugänglich und damit für jede*n Interessierte*n verfügbar zu machen.

Wie bei unseren Print- und epaper-Ausgaben steckt in jedem veröffentlichten Artikel unsere Arbeit als Autor*in, Redakteur*in, Techniker*in oder Verlagsmitarbeiter*in. Sie macht diesen Journalismus erst möglich.

Jetzt mit wenigen Klicks freiwillig unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung
Mehr aus: