Arztpraxis für Obdachlose gesichert

(epd). Die Zukunft einer Arztpraxis für Obdachlose am Stralauer Platz ist gesichert. Wie die Gebewo pro gGmbH am Freitag in Berlin mitteilte, hat sie selbst die Praxis zum 1. September übernommen. In den vergangenen Monaten herrschte Unklarheit über die Zukunft der Institution, nachdem die bisherige Trägerin »Mut GmbH« 2012 beschlossen hatte, das Projekt nicht weiterzuführen. Zuerst war der »Humanistische Verband« für die Fortführung angefragt worden. Der Verband stieß allerdings auf Widerstand beim Vermieter der Praxisräume, der evangelischen St. Markus- Gemeinde.

nd Journalismus von links lebt vom Engagement seiner Leser*innen

Wir haben uns angesichts der Erfahrungen der Corona-Pandemie entschieden, unseren Journalismus auf unserer Webseite dauerhaft frei zugänglich und damit für jede*n Interessierte*n verfügbar zu machen.

Wie bei unseren Print- und epaper-Ausgaben steckt in jedem veröffentlichten Artikel unsere Arbeit als Autor*in, Redakteur*in, Techniker*in oder Verlagsmitarbeiter*in. Sie macht diesen Journalismus erst möglich.

Jetzt mit wenigen Klicks freiwillig unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung