Rot-grüne Pleite

Wolfgang Hübner über die Wahlpleite von SPD und Grünen bei der Bundestagswahl

  • Von Wolfgang Hübner
  • Lesedauer: ca. 1.0 Min.

Diese Bundestagswahl hat bewiesen, was längst absehbar war: Rot-Grün ist in seiner jetzigen Verfassung weit davon entfernt, das System Merkel zu gefährden. Bis zum Schluss halluzinierten die Gabriels und Trittins eine eigene Mehrheit - das Ergebnis ist miserabel.

Offenbar haben SPD und Grüne das Diktum Gerhard Schröders tief verinnerlicht, der 1998 nach seinem Sieg über Helmut Kohl nicht alles anders, aber vieles besser machen woll...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.