Historische Pleite für die FDP

Liberale laut Hochrechnungen nicht mehr im Bundestag vertreten

  • Von Guido Speckmann
  • Lesedauer: ca. 1.0 Min.

Unter fünf Prozent - die Zahlen des Abends bedeuten das Ende einer Ära für die FDP. Philipp Rösler und Rainer Brüderle deuten Rücktritte an.

Betretene bis entsetzte Gesichter bei der FDP. Ums Ganze, um Deutschland sollte es gehen. Kurz vor der ersten Prognose umarmten sich so manche Liberale wie Fußballer beim Elfmeterschießen. Die erste Zahl des Abends: 4,7 Prozent - ein Desaster. Bis Redaktionsschluss deutete sich keine Rettung mehr für die Freidemokraten an. Und die ersten Statements klangen auch nicht nach Hoffnung auf e...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.