Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Lieberknecht will Ministerin entlassen

Personeller Neuanfang in Thüringens Staatskanzlei?

Erfurt (dpa/nd). Thüringens Ministerpräsidentin Christine Lieberknecht (CDU) will offenbar einen personellen Neuanfang in ihrer Staatskanzlei. Die Chefin der Staatskanzlei und Ministerin für Bundes- und Europaangelegenheiten, Marion Walsmann (CDU), soll nach Informationen aus CDU-Kreisen ihr Ministeramt verlieren. Sie stehe »zur Disposition«, erfu...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.