Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Bachelor of Hebamme

In Berlin startet der erste Studiengang für GeburtshelferInnen

  • Von Christin Odoj
  • Lesedauer: ca. 2.5 Min.

Egal, ob längere Wochenbettbetreuung, der Einsatz als »Familienhebamme«, steigende Haftpflichtversicherungsbeiträge oder der unterschwellige Zwist zwischen ihnen und den Klinikärzten, der Hebammenberuf muss sich mit neuen Herausforderungen auseinandersetzen wie kaum ein anderer klassischer Ausbildungsberuf. Um dem gerecht zu werden, startete am Montag der erste Studiengang »Hebammenkunde« an der Evangelischen Hochschule in Berlin (EHB) und damit auch der erste in den neuen Bundesländern. Neben Berlin wird der Studiengang sonst nur in Bochum, Osnabrück, Hannover und Fulda angeboten.

20 Studentinnen, leider kein einziger Student, beginnen mit dem kommenden Wintersemester ein vierjähriges Studium. Insgesamt hatten sich knapp 80 Interessierte beworben. Praxiserfahrung und Theorie wechseln sich ab, am Ende können die Absolventen mit einem Bachelorabschluss direkt in den Beruf einsteigen oder den Masterabschluss an einer weiterführe...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.