Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Region Leipzig nun mit einer Stimme

Promotionagentur WRL will neue Investoren nach Sachsen locken

  • Von Harald Lachmann
  • Lesedauer: ca. 2.5 Min.

Im dritten Anlauf gelang es den Wirtschaftsförderern in der Messestadt Leipzig doch noch, die Landkreise Nordsachsen und Leipzig mit ins Boot zu holen. Deren Angst vor der Bedeutungslosigkeit war offenkundig größer als die Sorge, von der Großstadt untergebuttert zu werden

Ein leichter Hauch von New York liegt über Leipzig: Der attraktive Neubau Trias-Haus, der direkt neben dem Neuen Rathaus gut 30 Meter himmelwärts wächst, erinnert Architekturkenner in seiner markanten Dreikantform an das Flatiron-Building am Broadway. Mitte September war Richtfest.

Auch damit könnte Lutz Thielemann auf der Münchener Immobilienmesse Expo Real in der zweiten Oktoberwoche werben. Doch vermutlich muss er zunächst einmal Marketing in eigener Sache betreiben. Denn der 44-Jährige ist erst seit wenigen Tagen Chef einer Gesellschaft, die ebenfalls erst vor wenigen Tagen ihr reguläres Geschäft aufnahm: die Wirtschaftsförderung Region Leipzig GmbH (WRL). Sie ist eine Promotion-agentur, in der die sächsische Metropole mit der Industrie- und Handelskammer (IHK) Leipzig sowie den Landkreisen Nordsachsen und Leipzig ihre Kräfte bündelt, um national wie international einheitlich aufzutreten. Drei Anläufe waren nötig, ehe die ...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.