Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Wieso ist Olympia schlecht?

Bewegung »Nolympia« kritisiert den Deutschen Olympischen Sportbund

nd: Die Bewegung »Nolympia« kritisiert den Deutschen Olympischen Sportbund dafür, sich mit München erneut um Olympische Winterspiele zu bemühen. Die Bewerbung sei aussichtslos. Warum?
Doering: Zum einen, weil mit Thomas Bach jetzt ein Deutscher IOC-Präsident ist. Gleichzeitig wird eine sehr starke Bewerbung aus Oslo erwartet. Die hätte dann wirklich all das, was München nur behauptet zu haben: vor allem kurze Wege. Bei der Bewerbung für 2018 fragten wir noch, warum ein neues Biathlonstadion gebaut werden soll, wenn doch in Ruhpolding schon eins besteht. Es hieß dann, das würde mehr Transporte und ein zusätzliches Olympisches Dorf erfordern. Herr Bach sagte selbst: So bekäme München nie die Spiele. Diesmal ist Ruhpolding doch dabei und auf einmal ist das ganz fantastisch. Die drehen sich das, wie sie es gerade haben wollen.

Sie sprechen von nur »minimalen Verbesserungen« am Konzept. Dabei ist man doch mit der Verlegung nach R...



Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.