Johanna Treblin 10.10.2013 / Wirtschaft und Umwelt

Wieder brennt eine Fabrik in Bangladesch

Polizei ermittelt Ursache für Feuer

Die Opfer eines Unglücks in einer Textilfabrik in Bangladesch sollen Entschädigungen erhalten. Angehörige und Opfer früherer Unfälle warten noch heute auf Ausgleichszahlungen.

Bei einem Brand in einer Textilfabrik in Bangladesch sind am Dienstagabend mindestens neun Arbeiter gestorben. Rund 50 Menschen wurden verletzt. Damit ist zum vierten Mal in zwölf Monaten ein tödliches Feuer in einer Textilfabrik in dem asiatischen Land ausgebrochen. Die Polizei ermittelt derzeit die Ursache für das Unglück in der Fabrik im Industriebezirk Gazipur 40 Kilometer nördlich der Hauptstadt Dhaka.

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: