Werbung

Tagebuch erscheint

Wolfgang Herrndorf

Das bewegende Tagebuch des an einem tödlichen Hirntumor erkrankten Bestsellerautors Wolfgang Herrndorf (»Tschick«) erscheint am 6. Dezember als Buch. Unter dem Titel »Arbeit und Struktur« hatte der Schriftsteller seit 2010 im Internet über seinen Umgang mit der Krankheit geschrieben. Nach einer aussichtslosen Prognose nahm er sich am 26. August in Berlin das Leben. Es entspreche dem Wunsch des Autors, das digitale Tagebuch in gedruckter Form zu veröffentlichen, teilte der Rowohlt Verlag mit. Herrndorf hatte in dem Blog auch Hinweise auf seinen geplanten Freitod gegeben. dpa

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!