Werbung

Umfrage: Aufnahme von Flüchtlingen umstritten

Köln. Trotz des Flüchlingsdramas vor Lampedusa mit über 300 Toten ist eine knappe Mehrheit der Deutschen gegen die Aufnahme zusätzlicher Flüchtlinge in der Bundesrepublik. In einer am Donnerstagabend in Köln veröffentlichten ARD-Umfrage sprach sich jeder Zweite (51 Prozent) dagegen aus, dass Deutschland mehr Flüchtlinge aufnimmt. Dafür waren 43 Prozent. epd/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!