Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Wochen-Chronik

20. Oktober 1883

Der Friede von Ancón beendet den 1879 ausgebrochenen Salpeterkrieg zwischen Chile sowie Bolivien und Peru. Peru muss seine Provinzen Tarapacá, Arica und teils Tacna an Chile abtreten. Chile erringt somit das Weltmonopol an Natursalpeter, das u.a. bei der Herstellung von Sprengstoff verwendet wird. Am Abbau des kriegswichtigen Rohstoffes beteiligen sich vor allem britische und deutsche Firmen. Um die Salpeterregionen gibt...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.