Hessen: Wissler kritisiert SPD-Widerstand gegen Rot-Rot-Grün

Wie schon 2008 würden »sehr relevante Kräfte« der Bundesebene eine Koalition mit der Linkspartei zu verhindern suchen

Berlin. Aus Sicht der hessischen Linken-Fraktionschefin Janine Wissler wird Rot-Rot-Grün in Wiesbaden von führenden Sozialdemokraten hintertrieben. »In der Bundes-SPD gibt es, so wie 2008, wieder sehr relevante Kräfte, die alles tun, um ein rot-rot-grünes Projekt zu verhindern und zu hintertreiben«, sagte Wissler dem »Tagesspiegel«. Vor fünf Jahren sei dieser Einfluss »leider ziemlich groß gewesen«.


SPD, Grünen und Linkspartei kommen am Freitag zu einer weiteren Sondierungsrunde in Hessen zusammen. Wissler warb erneut für ein Linksbündnis in Wiesbaden. »Vieles, was im Wahlprogramm der SPD steht, ist deckungsgleich mit unseren Forderungen...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.