Machtwechsel in Tschechien: Sozialdemokraten vorn

Wähler strafen liberal-konservative Parteien für Sparpolitik ab / Kommunisten drittstärkste Kraft / Populistische Bewegung ANO auf Platz 2

Prag. Tschechien steht vor einem Machtwechsel: Bei der Auswertung der Ergebnisse der Parlamentswahl liegen die Sozialdemokraten (CSSD) knapp vorn. Nach Auszählung von mehr als 70 Prozent der Wahlbezirke kam die Partei zunächst auf 21,49 Prozent (2010: 22,09) der Stimmen, teilte die nationale Statistikbehörde in Prag am Samstag mit. Die liberal-konservativen Parteien, die zuletzt die Regierung stellten, mussten starke Verluste einstecken. Das vorläufige amtliche Endergebnis der Wahl wurde am Samstagabend erwartet.

»Wir wollen e...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.