Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Tack: Verheißungsvolle Zeichen der SPD

Dennoch wollen beide Parteien verschiedene Wege zur Länderfusion beschreiten Von Heidi Diehl

Ein »verheißungsvolles Zeichen« nannte gestern PDS-Landesvorsitzende Anita Tack die Tatsache, dass die SPD auf ihrer Klausurtagung am vergangenen Wochenende gleich »zweimal tief in die bisher so tabuisierte Vorschlagskiste der PDS gegriffen« habe: Zum einen halte jetzt auch die Sozialdemokratie die Schaffung eines öffentlichen Beschäftigungssektors für eine mögliche Variante, um die hohe Ar beitslosigkeit im Land zu senken, zum anderen wolle sie - wie von den beiden PDS- Fraktionen in Brandenburg und Berlin auf ihrer gemeinsamen Tagung am 17 Januar vorgeschlagen - eine Enquetekommission zur Zukunft der Region Berlin-Brandenburg. Allerdings sei der bei einigen entstandene Eindruck, die SPD habe mit ihrem Ja zur Enquetekommission die PDS in Fusionsangelegenhei...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.