Saudi-Arabien reicht Verzicht auf Ratssitz ein

New York. Saudi-Arabien hat den Vereinten Nationen seinen Verzicht auf einen Sitz im UNO-Sicherheitsrat offiziell mitgeteilt. Der saudi-arabische UN-Botschafter Abdullah al-Muallimi informierte Generalsekretär Ban Ki Moon in einem Brief über die Entscheidung Riads. Ein UN-Sprecher bestätigte den Eingang. Nun müssten Saudi-Arabien, der Sicherheitsrat und die Mitgliedsstaaten über das weitere Vorgehen entscheiden, sagte er. AFP/nd

nd Journalismus von links lebt vom Engagement seiner Leser*innen

Wir haben uns angesichts der Erfahrungen der Corona-Pandemie entschieden, unseren Journalismus auf unserer Webseite dauerhaft frei zugänglich und damit für jede*n Interessierte*n verfügbar zu machen.

Wie bei unseren Print- und epaper-Ausgaben steckt in jedem veröffentlichten Artikel unsere Arbeit als Autor*in, Redakteur*in, Techniker*in oder Verlagsmitarbeiter*in. Sie macht diesen Journalismus erst möglich.

Jetzt mit wenigen Klicks freiwillig unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung