Hören wie David Bowie

Heimatlieder aus Deutschland»: Mark Terkessidis und Jochen Kühling erkunden den Folklore-Untergrund Berlins

  • Von Tom Mustroph
  • Lesedauer: ca. 3.5 Min.

Ihr Vorgänger ist legendär. 1977 nahm David Bowie in den Hansa Studios in der Köthener Straße sein Album «Heroes» auf und integrierte dort auch das Instrumentalstück «Neuköln». In diesem Stück - Bowie ließ im Titel tatsächlich ein «l» weg; obligatorische Sprachlehrgänge zur «besseren Integration» gab es damals weder für besser noch für schlechter gestellte Migranten - hatte vor allem der Saxophonpart zeitgenössische Musikkritiker dazu angeregt, Rufe des Muezzins und Klagen vereinsamter «Gastarbeiter» herauszuhören.

Der damals in Schöneberg wohnende Bowie gilt dem früheren «Spex»-Musikkritiker Mark Terkessidis als Referenz, wenn es um offene Ohren für das unmittelbare Umfeld geht. «Er hat die Stadt gehört. - ›Neuköln‹, ›The Secret Life of Arabia‹ oder ›Yassassin (Turkish for: Long Live)‹ nahmen - wie vage auch immer - Einflüsse aus türkischer und arabischer Folklore auf. Das war durchaus ungewöhnlich, selbst wenn man die Begeis...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:


Haben Sie bereits ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 726 Wörter (5045 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.