Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.
  • Kultur
  • Bücher zum Verschenken

Ein exklusiver Club im Vorhof der Macht

Wolfgang G. Schwanitz bietet einen historischen Exkurs über Europa und Nahost und stellt umtriebige Akteure vor

  • Von Klaus Jaschinski
  • Lesedauer: ca. 2.5 Min.

Angesichts der Vorgänge in Nah- und Mittelost und den bisherigen Reaktionen in Europa und den USA ist dieses Buch von höchster Aktualität. Das Hauptaugenmerk liegt auf dem Phänomen, das landläufig als »politischer Islam« ausgewiesen wird und diversen Politikern, Mediengewaltigen und sogenannten Experten reichlich Stoff für allerlei Unkenrufe liefert. Einstieg in das Buch bietet daher ein Gespräch, das sich an einer Schlagzeile entzündete, für die der renommierte Orientalist Bernard Lewis 2004 gesorgt hatte. Er meinte, Europa werde am Ende des 21. Jahrhunderts islamisch sein.

Die Spannbreite der Reaktionen darauf reichte von konfrontativen Äußerungen und Bedrohungsängsten bis hin zu seriösen Debatten, die nach Ansicht von Wolfgang G. Schwanitz weiter geführt werden müssen. Aus diesem Grund schaut er mit seinem Buch in die Vergangenheit zurück.

Auch wenn es ziemlich hochgegriffen erscheint, Kaiser Wilhelm II. eine Islampol...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.