Saab-Produktion wieder aufgenommen

Stockholm. Im schwedischen Trollhättan ist am Montag nach zwei Jahren wieder ein Saab vom Band gerollt. Der neue Eigner, das chinesisch-japanische Konsortium National Electric Vehicle Sweden, nahm die Produktion des Saab 9-3 Aero Sedan wieder auf. Im nächsten Jahr will der Autobauer auch eine Elektrovariante der Limousine auf den Markt bringen. Zunächst sollen nur zehn Fahrzeuge die Woche in Trollhättan gebaut werden. dpa/nd

nd Journalismus von links lebt vom Engagement seiner Leser*innen

Wir haben uns angesichts der Erfahrungen der Corona-Pandemie entschieden, unseren Journalismus auf unserer Webseite dauerhaft frei zugänglich und damit für jede*n Interessierte*n verfügbar zu machen.

Wie bei unseren Print- und epaper-Ausgaben steckt in jedem veröffentlichten Artikel unsere Arbeit als Autor*in, Redakteur*in, Techniker*in oder Verlagsmitarbeiter*in. Sie macht diesen Journalismus erst möglich.

Jetzt mit wenigen Klicks freiwillig unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung