Sichere Sieger sind selten

Der Vorsprung der CDU kann schnell schmelzen - das zeigt ein Blick in die Vergangenheit

  • Von Andreas Fritsche
  • Lesedauer: ca. 3.0 Min.

Gegenwärtig sieht die CDU aus wie der sichere Sieger der Landtagswahl im kommenden Jahr. Natürlich darf sie sich darüber freuen. Doch Parteien haben sich schon oft zu früh gefreut.

Bei der Bundestagswahl am 22. September habe die CDU gezeigt, dass sie in Brandenburg Wahlen gewinnen könne, sagt Generalsekretärin Anja Heinrich. »Wir werden unsere ganze Kraft einsetzen, um diesen Erfolg im nächsten Jahr zu wiederholen und Verantwortung für Brandenburg zu übernehmen.« Die Zeit für den Wechsel stehe bevor, glaubt Heinrich.

Die CDU will die rot-rote Koalition ablösen. Das könnte ihr auch wirklich gelingen. Die Chancen der CDU, endlich einmal eine Landtagswahl in Brandenburg zu gewinnen, waren wohl nie so gut wie heute. Allerdings ist heute noch keine Landtagswahl, sondern erst in neun Monaten.

11,7 Prozent lag die brandenburgische CDU bei der Bundestagswahl vor der SPD und 12,4 Prozent vor der Linkspartei. SPD und LINKE behaupten, dass habe nicht viel zu sagen, eine Landtagswahl sei etwas ganz anderes als eine Bundestagswahl. Das klingt nach Zweckoptimismus oder Realitätsverweigerung. Doch ein Polster de...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.