Ermittlungen wegen NS-Verbrechen

Nürnberg. Die Staatsanwaltschaft Nürnberg-Fürth ermittelt gegen einen mutmaßlichen NS-Verbrecher aus dem Landkreis Neustadt a.d. Aisch-Bad Windsheim. Wie Oberstaatsanwältin Antje Gabriels-Gorsolke am Montag auf Anfrage mitteilte, handelt es sich um einen über 90-jährigen Mann. Die Staatsanwaltschaft prüfe die Sach- und Rechtslage. Die zentrale NS-Fahndungsstelle in Ludwigsburg hatte vor einigen Tagen 30 Verfahren an Staatsanwaltschaften in elf Bundesländern abgegeben, darunter 7 Verfahren an die Staatsanwaltschaften Nürnberg, Würzburg und München. In Würzburg und München konnten die Ermittler auf Anfrage noch nichts über die anderen Fälle sagen. dpa/nd

nd Journalismus von links lebt vom Engagement seiner Leser*innen

Wir haben uns angesichts der Erfahrungen der Corona-Pandemie entschieden, unseren Journalismus auf unserer Webseite dauerhaft frei zugänglich und damit für jede*n Interessierte*n verfügbar zu machen.

Wie bei unseren Print- und epaper-Ausgaben steckt in jedem veröffentlichten Artikel unsere Arbeit als Autor*in, Redakteur*in, Techniker*in oder Verlagsmitarbeiter*in. Sie macht diesen Journalismus erst möglich.

Jetzt mit wenigen Klicks freiwillig unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung