Ein Weselstein arbeitet nicht beim BKA

Die alltäglichen Attacken von NSA&Co. schläfern alltägliche Wachsamkeit ein

  • Von René Heilig
  • Lesedauer: ca. 2.0 Min.

Ermittler der Internet-Kriminalität teilen die virtuelle Gemeinschaft inzwischen nur noch in zwei Gruppen ein: in die, die schon gehackt worden sind, und die, die gerade gehackt werden. Verbrechen im Netz sind so normal wie die in der realen Welt - mit einem Unterschied: Die Gefahr, bestraft zu werden, ist im elektronischen Netz weitaus geringer.

Das gilt natürlich insbesondere für staatliche Akteure wie NSA und ihr britisches Pendant GCHQ. Die durchkämmen - wie zu Wochenbeginn enthüllt wurde - sogar Online-Rollenspiele wie »World of Warcraft« und »Second Life«. Und weil da auch Agenten des FBI und Agenten des US-Verteidigungsministeriums eintauchen, gibt es sogar eine Koordinierungsstelle für die Staatsspieler. Dabei ist diese Art Internetkriminalität noch die harmlose Variante. Über die härtere Gangart - also Hackerangriffe auf Teile der sogenannten Kriti...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:

Haben Sie ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 404 Wörter (2824 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.