Werbung

30 Menschen baden im Orankesee

Mit einem Sprung ins drei Grad kalte Wasser des Orankesees sind die Eisbader der Hauptstadt am Mittwoch ins neue Jahr gestartet. Rund 30 Menschen im Alter zwischen 9 und 76 Jahren waren bei der vom Verein »Berliner Seehunde« organisierten Aktion dabei. Seit 1980 trifft sich der Verein in den Wintermonaten jeden Sonntag zum Schwimmen. dpa/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!