Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Pofalla über Pofalla

Wolfgang Hübner über politischen Anstand

  • Von Wolfgang Hübner
  • Lesedauer: ca. 1.0 Min.

Ronald Pofalla hat gerade mal wieder demonstriert, dass ein Politikerwechsel längst nicht so schwierig ist wie ein Politikwechsel. Die Reaktionen auf seinen nahtlosen Übergang vom Bund zur Bahn sind ziemlich eindeutig: So was macht man nicht. Er richte »mit seinem Einstieg in das Unternehmen erheblichen Schaden an«, heißt es. Es sei ein »erstaunlicher Vorgang«, dass er »schon Wochen nach seinem Ausscheiden die Reputation seines früheren Amtes für eine kommerzielle Tätigkeit nutzt«. Es gehe ihm nur »um Kohle«. »Jetzt kommen wir ...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.