Irina Wolkowa, Moskau 23.01.2014 / Sport

Putin will keine Hilfe von Obama

USA planen Evakuierungen aus Sotschi im Terrorfall

Russlands Präsident Wladimir Putin und sein US-amerikanischer Amtskollege Barack Obama haben in einem Telefonat erneut die Sicherheit bei den Olympischen Winterspielen erörtert, die am 7. Februar im Schwarzmeer-Kurort Sotschi eröffnet werden. Das Thema stand bereits bei einem früheren Telefonat der beiden Staatschefs Anfang Januar auf der Agenda, meldet der Pressedienst des Kremls. Obama hatte Russland dabei Hilfe der US-amerikanischen Geheimdienste »im Notfall« angeboten.

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: