Deutschland verhängt »beispiellose« Sanktionen gegen Israel

Medienbericht über Boykott von Siedler-Unternehmen

Die Bundesregierung will verhindern, dass deutsche Gelder an Unternehmen in israelischen Siedlungen fließen. Israelische Politiker und palästinensische Aktivisten bezeichnen die Maßnahme als »beispiellos«.

Die Entscheidung wäre einmalig in der deutsch-israelischen Geschichte: Die Bundesregierung soll die Finanzierung israelischer Unternehmen, die in der palästinensischen Westbank ansässig sind, untersagt haben. Dies berichtet die israelische Tageszeitung Haaretz am Donnerstag.

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: