Pünktlichkeit ist Glückssache

IHK Cottbus und Pro Bahn fordern Verbesserungen für die Regionalexpresslinie RE 2

Der Regionalexpresslinie RE 2 hat ein Problem: Mehr als die Hälfte der Züge hat Verspätung. Die IHK Cottbus fordert Abhilfe.

Fahrgäste auf der Regionalexpresslinie RE 2 (Cottbus-Berlin-Wismar) hatten gestern Glück: Bis gegen Mittag war laut Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg (VBB) nur ein Zug unpünktlich. Ansonsten sieht die Pünktlichkeitsbilanz auf dieser Strecke anders aus. »Jeder zweite Zug hat Verspätung«, klagte gestern Wolfgang Krüger, Hauptgeschäftsführer der IHK Cottbus. »In Cottbus die Anschlüsse zu erreichen, ist Glückssache«.

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: