Blockupy plant Krisenproteste

Aktiventreffen in Hessen

  • Von Johanna Treblin
  • Lesedauer: ca. 1.5 Min.

Vor kurzem ist in Hamburg das letzte Occupy-Camp geräumt worden. Der Bewegung schadet das kaum - sie war kaum noch existent. Während das Campen gegen Spekulationsgeschäfte und die Akkumulierung von Kapital bei einem Prozent der Gesellschaft dem Gestern angehört, wird heute konferiert, demonstriert und vor allem blockiert. Hunderte Linke aus ganz Deutschland sind am Sonntag zum Aktiventreffen der Blockupy-Bewegung nach Frankfurt am Main eingeladen, um sich auf die Proteste gegen das Krisenregime der Europäischen Union im Mai vorzubereiten.

Blockupy ist eine Wortschöpfung aus »Blockade« und »occupy (auf deutsch: besetzen), in Referenz an die «Oc...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.