Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Messeplus und Protest

Grüne Woche endet mit Besucher- und Umsatzrekord

Die weltgrößte Agrarmesse Grüne Woche endete am Sonntag. Die Veranstalter zeigen sich zufrieden. Doch es gab auch Kritik.

Berlin. Über 410 000 Besucher sind nach Angaben der Veranstalter in diesem Jahr zur Agrarmesse Grüne Woche in Berlin gekommen. Das war ein Plus von etwa 3000 im Vergleich zum Vorjahr. Messesprecher Wolfgang Rogall sagte, man sei »sehr sehr zufrieden«. Jeder Besucher gab laut seinen Schätzungen für Speisen, Getränke und Bestellungen durchschnittlich 114 Euro aus. Der Umsatz der Aussteller belaufe sich auf die Rekordsumme von 47 Millionen Euro, sagte Rogall. 1650 Aussteller aus...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.