Über 2000 protestieren gegen »Kriegstagung«

Demonstration in München gegen umstrittene Sicherheitskonferenz / Kundgebung und »Picket-Line« durch die Fußgängerzone

München. In der bayerischen Landeshauptstadt haben am Samstag Hunderte Menschen gegen die umstrittene Sicherheitskonferenz demonstriert. Während die Polizei zunächst die Zahl der Teilnehmer an einer Kundgebung auf dem Münchner Marienplatz auf nur rund 850 schätzt, war im Bayerischen Rundfunk 2.000 Demonstranten die Rede. Die Nachrichtenagentur dpa berichtete von etwa 2500 Teilnhemern. Der Tagungsort ist weiträumig abgesperrt, die Kritiker zogen zum Viktualienmarkt.

Die Organisatore...

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 269 Wörter (1936 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.