Über 2000 protestieren gegen »Kriegstagung«

Demonstration in München gegen umstrittene Sicherheitskonferenz / Kundgebung und »Picket-Line« durch die Fußgängerzone

München. In der bayerischen Landeshauptstadt haben am Samstag Hunderte Menschen gegen die umstrittene Sicherheitskonferenz demonstriert. Während die Polizei zunächst die Zahl der Teilnehmer an einer Kundgebung auf dem Münchner Marienplatz auf nur rund 850 schätzt, war im Bayerischen Rundfunk 2.000 Demonstranten die Rede. Die Nachrichtenagentur dpa berichtete von etwa 2500 Teilnhemern. Der Tagungsort ist weiträumig abgesperrt, die Kritiker zogen zum Viktualienmarkt.

Die Organisatore...