Höherer Gewinn durch geringere Steuern

Munich Re fährt überraschend hohen Überschuss ein

Der Versicherungskonzern Munich Re trotzt Flut, Stürmen und Hagel und übertrifft sein Gewinnziel. Für dieses Jahr stellt sich der Dax-Konzern aber auf anhaltenden Preisdruck ein.

München. Der weltgrößte Rückversicherer Munich Re hat im vergangenen Jahr trotz einer heftigen Unwetter-Serie in Deutschland und Europa überraschend mehr Gewinn eingefahren. Vor allem dank einer außergewöhnlich niedrigen Steuerlast wuchs der Überschuss von 3,2 Milliarden auf 3,3 Milliarden Euro, wie das Unternehmen am Dienstag in München mitteilte. Das ursprüngliche Gewinnziel von drei Milliarden Euro habe man damit klar übertroffen, erklärte Finanzvorstand Jörg Schneider. Daran sollen auch die Aktionäre über eine Dividendenerhöhung von 7,00 auf 7,25 Euro teilhaben.

Einen Ausblick für dieses Jahr will der Vorstand erst bei der Bilanzvorlage am 20. März abgeben. Die Aktien des Unternehmens notierten am Nachmittag zeitweise leicht im Plus bei gut 58 Euro.

Positiv auf den Gewinn hatte sich ausgewirkt, dass der Konzern im Vergleich zum Vorjahr rund 800 Millionen Euro weniger Ertragssteuern...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:


Haben Sie bereits ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 420 Wörter (2944 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.