Das Dunkle, Helle der Berge

Zubin Mehta dirigierte die Staatskapelle Berlin mit Werken von Messiaen und Brahms, Daniel Barenboim am Flügel

  • Von Stefan Amzoll
  • Lesedauer: ca. 3.0 Min.

Er ist nun Ehrendirigent der Staatskapelle, der große alte Zubin Mehta, dem alle Tugenden gehören, die einen modernen Dirigenten auszeichnen. Umfänglich ist seine Welt- und Literaturkenntnis, überdurchschnittlich sein musikhistorisches Wissen. Notenbilder sind für den Dirigenten Dokumente. Sie gehören klargelegt, worüber - im Akt der Umsetzung - sich das Orchester selber erzieht, musikalisch lernt. Er - sein Dirigierstil und die Ergebnisse verraten es - will höchstmögliche Genauigkeit in die Waagschale werfen und zugleich musikantische Leidenschaften anstacheln. Was ihm - die Engelein singen es am Himmelsrand - gelingt.

Freilich, er bekräftigt, sofern die komponierte Struktur es will, alle Finessen, Musik in Tempo, Rhythmus, Lautstärke, Phrasierung, Ausdruck usw. ins Bild zu setzen, aber ihn bekümmern gleichermaßen alle neuartigen Spielweisen. Zubin Mehta besitzt darum seit je eine gehörige Neigung zur Neuen Musik und die Lust...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:


Haben Sie bereits ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 645 Wörter (4308 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.