Werbung

Regionalzug trägt den Namen »Jenny Marx«

Salzwedel. Genau 200 Jahre nach ihrem Geburtstag trägt jetzt ein Zug der Deutschen Bahn (DB) den Namen der Altmärkerin und Sozialistin Jenny Marx ins Land hinaus. Der Doppelstockzug der DB-eigenen Elbe-Saale-Bahn wurde am Mittwoch im Bahnhof Salzwedel in Sachsen-Anhalt getauft, wie die Bahn in Leipzig mitteilte. In der Stadt im Norden Sachsen-Anhalts erblickte Jenny Marx am 12. Februar 1814 als Johanna Bertha Julie Jenny von Westphalen das Licht der Welt. Aus diesem Anlass widme ihr Salzwedel aktuell eine Festwoche mit Ausstellungen und Vorträgen, hieß es. dpa/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!