Werbung

US-Repräsentantenhaus: Höhere Schuldengrenze

Washington. US-Präsident Barack Obama hat im Haushaltsstreit mit den Republikanern einen entscheidenden Erfolg errungen: Das Repräsentantenhaus stimmte einer Anhebung der gesetzlichen Schuldenobergrenze bis März 2015 zu. Bereits am Mittwoch sollte auch der Senat mit den Beratungen über das Gesetz beginnen, wegen der dortigen Mehrheit von Obamas Demokraten gilt ein »Ja« als sicher. Damit dürfte die Gefahr einer Zahlungsunfähigkeit bis zum kommenden Jahr abgewendet sein. AFP/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!