US-Army baut 400 Stellen für Ortskräfte ab

Wiesbaden. Die US-Landstreitkräfte bauen in Rheinland-Pfalz mehr als 400 Arbeitsplätze ihrer zivilen Ortskräfte ab. Dies kündigte die Zentrale der US Army in Europa (USAREUR) am Donnerstag in Wiesbaden an. In Kaiserslautern kommt es zu Umschichtungen, unterm Strich entfallen dabei 257 Stellen. dpa/nd

nd Journalismus von links lebt vom Engagement seiner Leser:innen

Wir haben uns angesichts der Erfahrungen der Corona-Pandemie entschieden, unseren Journalismus auf unserer Webseite dauerhaft frei zugänglich und damit für jede:n Interessierte:n verfügbar zu machen.

Wie bei unseren Print- und epaper-Ausgaben steckt in jedem veröffentlichten Artikel unsere Arbeit als Autor:in, Redakteur:in, Techniker:in oder Verlagsmitarbeiter:in. Sie macht diesen Journalismus erst möglich.

Jetzt mit wenigen Klicks freiwillig unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung