Wetterprognose der Regenwürmer

Die Gartenkolumne

  • Von Brigitte Müller, Hobbygärtnerin und Umweltautorin
  • Lesedauer: ca. 2.0 Min.

»Alle Natur, alles Wachstum, alle Freude, alles Gedeihen und Schöne der Welt beruht auf Geduld, braucht Zeit, Stille, Vertrauen.« Wer möchte dem Dichter widersprechen? Hermann Hesse sah zudem in »Geduld das Schwerste und Einzige, was zu lernen sich lohnt«.

Gartenfreunde - und Hesse war ein passionierter - haben das große Glück, im Umgang mit dem kleinen Stückchen Land in ihrer Obhut, sich diesem Exerzitium oft oder sogar täglich hinzugeben. Dabei gibt es jederzeit etwas zu entdecken. Natürlich sind wir manchmal betrübt, weil etwas nicht so wachsen will, wie wir es gedacht haben. Dann fragen wir einfach Mutter Natur.

Wenn die Familie der Wenigborster sich gut auskennt im Milieu der Wettermacher (was ihr ja nachgesagt wird), dann hat sich der Winter wohl schon zur Ruhe begeben. Unterm Laub, unter Steinen, im Kompost - beim leichten Frühjahrspu...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:


Haben Sie bereits ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 443 Wörter (2794 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.