Meine Sicht

In drei Jahren zehn Euro?

Stephan Fischer über falsche Sparsamkeit des Finanzsenators

Wohnungsmarktberichte verbergen in den letzten Jahren hinter nüchternen Zahlen immer mehr sozialen Sprengstoff. Rapide Mietsteigerungen in der ganzen Stadt sind mittlerweile zur Gewohnheit geworden. Bei gleicher Steigerung haben wir Journalisten in spätestens drei Jahren die traurige Chronistenpflicht, Angebotsmieten von zehn Euro im Schnitt zu verkünden. Umziehen, um die Miete zu senken, ist mittlerweile in ganz Berlin sinnlos geworden:...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: