Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Das Pillen-Abo und kein Ende

Warnung der Verbraucherzentrale

Die Verbraucherzentrale Sachsen-Anhalt warnt einmal mehr und eindringlich vor telefonischen Vertragsabschlüssen für ein Wundermittel-Abo.

»Ganz herzlichen Dank für das freundliche Telefongespräch. Es freut mich sehr, dass Sie sich für unser Ginkgo+ entschieden haben. Sie erhalten Ihr Ginkgo+ zum Vorzugspreis von nur 34,95 Euro für einen ganzen Monatsvorrat. Somit sparen Sie über die Hälfte des empfohlenen Apotheken-Abgabepreises! Wie vereinbart zahlen Sie also für je zwei Monatspackungen zusammen 69,90 zzgl. 4,90 Euro Bearbeitungsgebühr für Rechnungszahlung.« So lautet der Text eines Begrüßungsschreibens der Garten Gethsemane Ltd. mit Sitz in Jerusalem.

Mit der Bitte um Unterstützung suchen aktuell die unfreiwilligen »Wundermi...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.