Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.
Werbung

Fördermittel für Heizungen und Solaranlagen

Die Zeiten sind günstig für eine Heizungsmodernisierung. Es stehen viele Fördertöpfe bereit, die so- gar zu kombinieren sind.

Die Redaktion des Serviceportals heizsparer.de hat ihre Fördermittel-Ratgeber für alle wichtigen Heizungsarten sowie für Solaranlagen auf den neuesten Stand gebracht. Sie führen die im Jahr 2014 geltenden Konditionen auf.

Neben den laufenden Kosten und Erträgen spielt vor allem die Investitionssumme eine entscheidende Rolle. Die Preise für Anlagen zur regenerativen Erzeugung von Wärme sind zwar in den vergangenen Jahren gesunken. Für einen privaten Haushalt können die Kosten aber dennoch beträchtlich sein. Um auch ihnen den Umstieg auf einen anderen Heizungstyp oder die Modernisierung der Heizungsanlage zu ermöglichen, hat die Bundesregierung viele Möglichkeiten geschaffen, um finanzielle Hilfe zu leisten. So sind zinsgünstige Kredite oder Zuschüsse in Höhe von mehreren Tausend Euro abrufbar.

So hat heizsparer.de alle aktuellen Informationen auf einer Sonderseite zusammengestellt. Dort lässt sich auf Informationen zur Förderung von Öl-, Gas-, Pellet- und Holzheizungen sowie von Photovoltaik und Solarthermie zugreifen. Ergänzt wird das Angebot durch Förderratgeber zu BHKWs, Wärmepumpen und zur Heizungsmodernisierung. dpa/nd

Dieser Artikel ist wichtig! Sichere diesen Journalismus!

Besondere Zeiten erfordern besondere Maßnahmen: Auf Grund der Coronakrise und dem damit weitgehend lahmgelegten öffentlichen Leben haben wir uns entschieden, zeitlich begrenzt die gesamten Inhalte unserer Internetpräsenz für alle Menschen kostenlos zugänglich zu machen. Dennoch benötigen wir finanzielle Mittel, um weiter für sie berichten zu können.

Helfen Sie mit, unseren Journalismus auch in Zukunft möglich zu machen! Jetzt mit wenigen Klicks unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung
  • Lastschrift

Solidarisches Berlin und Brandenburg

Corona ist nicht nur eine Gesundheitskrise. Es ist auch eine Krise des Sozialen. Wir beobachten alle sozialen und sozioökonomischen Entwicklung in der Hauptstadtregion, die sich aus der Verbreitung des Coronavirus ergeben.

Zu allen Artikeln